Social
 

Zentralisierte Systeme

New Omap stellt zentralisierte flexible und modulare Förder- und Entfeuchtungssysteme her.

Die Anlage wird immer mit Saugbetrieb und sequentieller Ablauffolge auf Abruf angeboten. Das Gehirn des Systems besteht aus einer elektronischen Karte zur Steuerung der Anlage und sicheren Überwachung der Daten-Übertragung, es ist dauerhaft verlässlich und einfach in der Anwendung; mit einem Serienausgang für den Anschluss an einen PC. Damit lassen sich bis zu 40 Materialempfänger und bis zu 4 Vakuumgebläse steuern. Leitungsreinigungsventile, Silos-Wahlventile und Proportionalventile können gesteuert werden. Das System steuert alle peripheren Niederspannungsgeräte über ein einziges Kabel.

New Omap verwendet Vakuumgebläse mit statischer Leistung und Druck die den Anforderungen des Layouts und des Installationstyps entsprechen Es kann sich um seitliche Kanäle, mehrstufige oder um lappenförmige handeln. Die Saugeinheit wird durch Zyklonfilter geeigneter Größe zum Schutz des Gebläses und zur Verminderung der Staubzirkulation innerhalb der Anlage ergänzt. Die Modelle mit mittel-großer Leistung sind mit Schlauchfilter und die Modelle mit geringer Kapazität mit Filterpatrone verfügbar. Die Reinigung der Filter erfolgt automatisch mittels Druckluft.